🚚 Kostenloser Versand für Bestellungen über 35 € in Italien und 70 € in Europa

Kategorie: Eistee zubereiten

Im Sommer steigt der Wunsch, sich mit einem guten Durstlöscher abzukühlen. Leider enthalten viele auf dem Markt erhältliche Getränke viel Zucker und sind daher nicht die gesündeste Wahl. Es gibt jedoch eine gute Nachricht: Mit den richtigen Werkzeugen ist es ganz einfach , zu Hause einen guten kalten Tee oder Kräutertee zuzubereiten .

Mit der Kaltaufguss- oder Kaltbrühmethode können Sie unsere Blätter langsam in kaltem Wasser ziehen lassen, ohne das Wasser zuerst erhitzen zu müssen . Es reicht aus , den Aufguss bei Tees 2–3 Stunden und bei Kräutertees 5–8 Stunden im Kühlschrank ruhen zu lassen : Auf diese Weise werden die süßen und natürlichen Noten der Produkte hervorgehoben. Für den Aufguss sind unsere Kannen mit Teesieb sicherlich nützlich, da sie bequem in der Kühlschranktür aufbewahrt werden können.

Wir haben auf unserem Blog einen Artikel veröffentlicht, der das Kaltinfusionsverfahren sowie andere Techniken, die verwendet werden können, gut erklärt.

Die Tees und Kräutertees, die sich am besten für die kalte Zubereitung eignen, zeichnen sich durch frische, zarte und fruchtige Noten aus: Nachfolgend finden Sie unsere Auswahl. Und vergessen wir nicht Matcha , das mit Hilfe eines Shakers kalt zubereitet werden kann: Wir haben eine Rolle vorbereitet, in der wir Ihnen zeigen, wie!

22 Produkte